BANTU FESTIVAL

In Jaunde, der Hauptstadt des Garnelenlandes, wie in anderen Städten der Welt, ist der Sommer die richtige Zeit, um Veranstaltungen zu organisieren (Festivals, Modeschauen, Theater, Ausstellungen….).

Es ist die Zeit der Festival ! Wir kennen die wichtigsten Festivals der Welt wie Frankreich (Le Festival des Vieilles Charrues oder d’Avignon), Kanada (Le festival d’été Québec, USA (American Tours Festival), Tansania (Sauti za Busara, Sansibar)), Kenia (Mombasa Carnival, Mombasa International Cultural Festival). Für Reisende ist dies eine gute Gelegenheit, die Feierlichkeiten zu genießen!

Das Bantu Festival ist ein Kulturfestival, das die deutsche und kamerunische Kultur fördert. Es ist einer der Gründe, warum man in Jaunde sein muss, denn es ist ein Festival, das man nicht verpassen sollte! Dieses Jahr wird es die dritte Edition sein.. Er wird Musiker aus ganz Afrika und natürlich auch deutsche Musiker geben.

Jeden Abend von 18 bis 22 Uhr, von 09 bis 15. Dezember 2019, auf der Esplanade des Nationalmuseum Jaundes, wird ein unvergessliches Fest für Festivalliebhaber, Kameruner und Touristen organisiert. Alles wird so eingerichtet, dass Sie Spaß haben, tanzen, essen, gutes deutsches Bier trinken und den Sonnenschein der kamerunischen Hauptstadt wirklich genießen können.

Im Garten werden Ausstellungen von afrikanischen Künstlern, Ausstellungen von Restaurants mit kamerunischer, deutscher und internationaler Küche. Wir werden Spieße, Pommes frites und Salate essen, wir werden gutes deutsches und kamerunisches Bier trinken. Außerdem wird er vor Ort Spiele für Kinder geben.

Das Bantu-Festival hat ein einfaches Ziel: die Förderung der afrikanischen und deutschen Kultur durch Tanz, Musik, Kunst und Gastronomie mit afrikanischen Künstlern aus dem In- und Ausland.

X