TREFFEN MIT RATHÄUSERN UND DORFVORSTEHERN

Kamerun versucht seit vielen Jahren, Investoren für sein Land zu gewinnen. Das ist gut so, denn die wirtschaftliche Nachahmung wird jedes Mal gefördert, wenn es neue Akteure gibt. Bürgermeister und Dorfvorsteher, die alle die Anliegen der jeweiligen lokalen Bevölkerung garantieren, spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung des Geschäftsklimas. Es ist daher richtig, dass der Verein BANTU DEVELOPMENT INITIATIVE für dezentrale Kooperationspartnerschaften zwischen Kamerun und Deutschland arbeitet, die zwei Dörfer oder Gemeinden verbinden, die freundschaftliche Beziehungen auf der Grundlage einer offiziellen Verbindung (eine Partnerschaftsurkunde, ein Partnerschaftsabkommen….) aufbauen

Ziele:

Ziel der Partnerschaftsurkunde ist es, Experten aus Deutschland mit kamerunischen Bürgermeistern und Dorfvorsteher näher zusammenzubringen, um die Zusammenarbeit zwischen Kamerun und Deutschland etwas auffälliger zu machen. Zwei lokale Behörden bündeln ihre Kräfte, um aus europäischer Sicht zu handeln, ihre Probleme anzugehen und Freundschaftsbande zwischen ihnen zu entwickeln. Städtepartnerschaften bieten einen unschätzbaren Erfahrungs- und Initiativpool zur Entwicklung und Förderung der Zusammenarbeit und Freundschaft zwischen den Menschen beider Länder.

Diese Art von Partnerschaft ist für die Dynamik der Beziehungen zwischen Kamerun und Deutschland von wesentlicher Bedeutung, und wir bieten verschiedene Arten des Austauschs an, beispielsweise sprachlich, akademisch, kulturell, wirtschaftlich, wirtschaftlich, ökologisch, beruflich… Die Zusammenarbeit wird zu einem besseren gegenseitigen Verständnis zwischen den beiden Partnerländern durch den Beitrag von Bürgermeister und Dorfvorsteher. In Kamerun wie in Deutschland leitet der Verein BANTU DEVELOPMENT INITIATIVE die Partnerschaftsbewegung in jedem Land und unterstützt die lokalen Behörden bei ihren jeweiligen Verpflichtungen.

Beim SYGERCAM 2019

Die Initiative des Treffens mit Bürgermeistern und Dorfvorstehern beim SYGERCAM 2019 besteht darin, eine Expertengruppe aus Deutschland zusammenzubringen, die kamerunische Bürgermeister und Dorfvorsteher über die Schlüssel zu einer Partnerschaft mit Deutschland, mögliche Partnerschaften mit deutschen Bürgermeistern sowie über deutsche Ethik und Moral informieren wird.

X